Designelement Designelement
Grünwerk AG
Gärtner und Planer
Designelement Designelement
Designelement Designelement
Designelement Designelement

Rasen in Wiese umwandeln mittels Streifensaat

Blumenwiesen sind an vielen Standorten gegenüber dem Rasen im Vorteil. 
Sie geben ein wechselndes Bild über die Jahreszeiten ab, sind weniger pflegeintensiv und bieten Lebensraum für Flora und Fauna.

Aber der Weg dorthin ist nicht ganz frei von Tücken. Besonders wenn die Wiese als ganze Fläche angesät wird, treten gerne Störungen auf. Bis sich eine Wiese zu einem artenreichen Ganzen entwickelt hat, braucht es mindestens zwei Jahre. In dieser Zeit muss die Entwicklung gut beobachtet und durch gelegentliche Pflegeeinsätze in die richtige Richtung geführt werden. Das braucht Geduld und manchmal auch Nerven.

Unsere Technik mit der Streifensaat mindert das Risiko einer starken Verunkrautung. Es ist eine sanfte Methode, Vielfalt an Arten in die Wiese zu bringen. Das vorhandene Potential wird genutzt, indem nur ca 20% der Fläche neu angesät wird. Mit der Zeit breiten sich die Wiesenpflanzen von den Initialstreifen auf den bestehenden Rasen aus, was weniger Störung bedeutet und immer etwas Grün stehen bleibt. Gleichwohl sind Pflegeeinsätze notwendig und die Optik leidet ebenfalls die ersten zwei Jahre. Die Vorteile überwiegen in den meisten Situationen gegenüber der kompletten Neusaat.

 

Designelement Designelement
Rasen in Wiese umwandeln mittels Streifensaat
Facebook